Kita Krümelnest

Unsere Kita auf einen Blick

Unsere Kindertagesstätte Krümelnest befindet sich im Süden Berlins, im Stadtbezirk Altglienicke. Eingebettet in einem ruhigen Wohngebiet mit vielen Grünflächen und Spielplätzen umgeben uns mehrere Sportplätze und Parkanlagen. Zwei Grundschulen, zwei Bibliotheken und mehrere Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig gut erreichbar.

Auf einer Gesamtfläche von 1.208 Quadratmetern mit neun Gruppenräumen, verschiedenen Nebenräumen, einem Bewegungsraum und einem Garten spielen und lernen 140 Kinder im Alter von etwa einem bis sechs Jahren mit und ohne erhöhtem Förderbedarf. Ein kleiner abgetrennter Nestgarten bietet besonders den jüngsten Kindern zusätzlich die Möglichkeit zum Rückzug sowie vielfältige Bewegungs- und Spielangebote.

Unser Team besteht aus 33 Kolleg*innen. Zu unseren 28 pädagogischen Fachkräften gehören sieben Facherzieher*innen für Integration, ein Facherzieher für Sprachentwicklung, eine Waldpädagogin, vier Kinderyoga-Lehrerinnen, eine Montessori Erzieherin und eine Facherzieherin für Psychomotorik. Zwei Küchenkräfte, eine Hauswirtschaftskraft sowie ein Hausmeister bereichern multiprofessionelles Team.

Das Berliner Bildungsprogramm, das trägerinterne pädagogische Handbuch und unsere Konzeption bilden unsere tägliche Arbeitsgrundlage. Die drei Säulen unserer Arbeit sind eine gute Zusammenarbeit, die wertschätzende Haltung der Mitarbeiter*innen untereinander, den Kindern und Eltern gegenüber sowie die Transparenz unserer pädagogischen Arbeit.

 

Unsere Werte

Jedes Kind hat das Anrecht auf die Wahrung seiner Grundbedürfnisse, auf die Wertschätzung seiner Person, auf Mitbestimmung und –gestaltung und die Anerkennung seiner Einzigartigkeit. Stabile Beziehungen, Freiräume, aber auch verlässliche Grenzen und verständliche Regeln bieten den Kindern unserer Einrichtung Schutz und Sicherheit. Als kleine Forscher entdecken Kinder durch Probieren, Spielen und Experimentieren ihre Umgebung und eignen sich ihre Welt an.

 

Nestbereich

Angelehnt an das Berliner Eingewöhnungsmodell gestalten wir mit Ihnen als Eltern gemeinsam individuell und behutsam den Übergang von zu Hause in die Kita. In den drei Nestgruppen haben die Kinder sowohl einen geschützten Rahmen als auch die Möglichkeit, durch gruppenübergreifendes Arbeiten, die Räume, Spielmaterialien und die Kinder der angrenzenden Gruppen kennenzulernen.

Beim Übergang in die Altersmischung begleiten jeweils eine Gruppenerzieher*in aus dem Nestbereich und eine pädagogische Fachkraft der neuen Gruppe Ihre Kinder.

 

Altersmischung

In den sechs altersgemischten Gruppen lernen die Kinder je nach individuellen Interessen und Entwicklungsbedürfnissen projektorientiert und teilweise gruppenübergreifend. Zu den Highlights gehören der jährliche Kita-Tagesausflug, Waldtage, Erkundungstouren in die nähere Umgebung und eine Gruppenfahrt.

Die Teilnahme am sogenannten Würzburger Trainingsprogramm kann die Kinder auf den neuen Lebensabschnitt Schule vorbereiten und ihre kindliche Neugier und Freude bekräftigen. Den Übergang in die Grundschule gestalten wir in Anlehnung an das Programm >>TransKiGs<<

 

Kooperationen

Aktuell kooperieren wir mit der Schule am Altglienicker Wassertum und der Grundschule am Mohnweg. Durch die gemeinsame Projektwoche und dem Schnuppertag in der Grundschule am Mohnweg lernen die Kinder bereits vor Schulbeginn einige Räumlichkeiten und pädagogischen Fachkräfte der Schule kennen.

Unser Kooperationspartner 1.FC Union Berlin ermöglicht unseren vier- bis sechsjährigen Kindern die wöchentliche Teilnahme an einer Bewegungsstunde mit einer (Sportpädagogin) vom Verein.