Kita Regenbogen

»Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita«

Wir sind eine Bildungseinrichtung, die Ihrem Kind ganzheitliche Lernerfahrungen auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms ermöglicht. Wir arbeiten nach dem Konzept »Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita«. Dabei verknüpfen wir die Aspekte Bewegung, Bildung und Gesundheit.

Ein besonderer Schwerpunkt in unserer Kita ist das Thema Sexualpädagogik in Hinblick auf präventiven Kinderschutz. Zu diesem Thema bieten wir auch Konsultationen an. Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.

 

Spielend lernen

Wir schaffen in unserer Kita eine Spiel- und Lernwelt, in der Ihr Kind seine Stärken wahrnehmen und sich in seinem Tempo entwickeln kann. Es lernt, mit seinem Körper verantwortlich umzugehen und achtungsvolle Beziehungen zu den anderen Kindern aufzubauen. Wir sehen Ihr Kind als eine eigenständige Persönlichkeit, der wir mit Wertschätzung und Respekt begegnen. Unsere pädagogischen Fachkräfte begleiten und förden Ihr Kind und geben ihm Unterstützung, Anregung und Zuwendung.

 

Gemeinsam die Welt entdecken

Unsere Arbeit richtet sich nach dem Situationsansatz. Sie ist geprägt von Projektangeboten, musikalischen, bewegungsreichen und künstlerischen Aktivitäten, die den Forschergeist der Kinder anregen und ihren Wissensdurst stillen. Dazu gehören spannende Ausflüge zu Kinderbauernhöfen, zu Waldschulen oder zur Feuerwehr, regelmäßige Besuche der Bibliothek und Theaterbesuche.

 

Bewegung bildet

Bildung und Bewegung gehören bei uns zusammen. Wenn die Kinder ihre Umwelt rennend, kletternd, springend, rutschend und balancierend erkunden, erlangen sie Bewegungssicherheit und Selbstständigkeit und können Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit entwickeln. Das macht Kindern Spaß und ist wichtig für ihre kognitive Entwicklung und ihr Selbstbewusstsein.

Unser Außengelände, der große Garten mit Kräuterschnecke und Taststrecke und unser neuer Aktionsraum bieten dafür die besten Voraussetzungen. Im letzten Jahr vor der Schule können die Kinder am Schwimmkurs im Sportforum in der Landsberger Allee teilnehmen.

 

Gesund und klug ernährt

Zu unserem Programm der Gesundheitsförderung gehört natürlich auch eine gesunde Ernährung. In unserer Kita lernt Ihr Kind nicht nur die verschiedenen Lebensmittel kennen, die für seine Entwicklung gut sind, sondern auch, wie man daraus etwas Leckeres zaubern kann. Einige Früchte bauen wir in unserem Garten selbst an. Und: Selbst geerntetes und geschnippeltes Obst und Gemüse schmecken doch gleich viel besser!

 

Für einen guten Start

Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir uns die Zeit ein behutsames Ankommen Ihres Kindes nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell. So erleichtern wir Ihrem Kind und Ihnen den Start in die neue Lebensphase.

 

Gemeinsam für Ihr Kind

Ihre Anregungen und Meinungen geben uns wichtige Impulse für unsere tägliche Arbeit. Wir tauschen uns mit Ihnen regelmäßig über die Entwicklung Ihres Kindes aus.

 

Vielfalt (er)leben

Unsere Kita steht für Vielfalt und Diversität. Wir pflegen eine offene Willkommenskultur gegenüber allen Familien. Bei unserem Träger, der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH, leben wir auch in unserer Kita ein inklusives Miteinander.

Unsere speziell ausgebildeten Facherzieher*innen für Integration betreuen und fördern Ihr Kind, wenn es besonderen Unterstützungsbedarf hat. Wir arbeiten auch mit Therapeut*innen zusammen.

 

Kooperieren für die Zukunft

Eine enge Zusammenarbeit mit den umliegenden Grundschulen ermöglicht Ihrem Kind einen gut vorbereiteten Übergang in die Schule.

 

Wir sind eine Konsultationskita

Mit unserem Konzept »Die gute gesunde Kita« sind wir Konsultationskita des Landes Berlin, mit den Schwerpunkten „Gesundheit und Wohlbefinden“ und „Sexualpädagogik„. Interessierte Erzieher*innen und Kita-Teams haben die Möglichkeit, die Kita zu besuchen und mit den Kolleg*innen in einen fachorientierten Erfahrungsaustausch zu treten. Das Konsultationsangebot umfasst einen Rundgang durch unser Haus mit anschließendem Fachgespräch, Hospitationen mit anschließendem Fachgespräch und bei Bedarf Beratung und Unterstützung für Gruppen. Der Ablauf kann individuell abgestimmt werden. Konkrete Termine sollten vier Wochen im voraus vereinbart werden, um sie in den Gruppenalltag einzubinden.

 

Die Regenbogenkita auf einen Blick

Wir betreuen bis zu 90 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in altersgemischten Gruppen. In unserem Team arbeiten zwölf pädagogische Fachkräfte, darunter drei Facherzieher*innen für Integration, und drei haustechnische Mitarbeiter*innen.

»Kita bewegen – für die gute gesunde Kita« ist ein Kooperationsprojekt mit der Bertelsmann-Stiftung, dem Bezirksamt Mitte und der AOK Mitte.