Austausch statt Fremdenhass | Benefizveranstaltung für Willkommenskultur

Auftitt mit der Ergebnissen der Workshos

Tanzperformance der Schüler/innen und Bewohner/innen der Erstaufnahmeeinrichtung Johannisthal als Ergebnis der WorkshopsAm 7. Dezember wurde im Astra Kulturhaus ein Raum der Begegnung zwischen Schüler/innen der Grundschule am Heidekampgraben in Baumschulenweg und Kindern aus der Erstaufnahmeeinrichtung in Berlin Johannisthal geschaffen und Willkommenskultur gelebt. Initiiert, organisiert und geleitet wurde das gesamte Konzept von unserem Kollegen Tom Pallapies, Mitarbeiter im Schülerclub der Grundschule am Heidekampgraben. Den ganzen Tag über studierten die etwa 30 Kinder gemeinsam ein Programm im Bereich Tanz, Musik und Theater ein. Für die Workshopleiter/innen Florian Finnis, Francesco Singelmann, Stefanie Rejzek und Eva Gönczy eine Herausforderung.

Aber das wichtigste war: Die Kinder hatten Spaß, sie waren aufgeregt und sie lernten sich kennen. Gegen 17 Uhr begann dann die Aufführung von den Eltern und weiteren Gästen. Die Kinder und Workshopleiter/innen präsentierten sich vor dem begeisterten Publikum und stellten ihre Ergebnisse vor. Es war ihnen anzusehen, wieviel Spaß sie an diesem Tag hatten.Nach einem kurzen Umbau traten dann die Künstler Seasoul, Betterøv und die Band »nullachtfuffzehn« auf und füllten den Saal musikalisch mit Leben. Ab 20:45 Uhr wurde das Fußballspiel Real Madrid vs. Borussia Dortmund live übertragen. Die im Tagesverlauf eingenommenen Spenden kamen der Unterkunft in Johannisthal zugute.

Conny Bredereck, Koordinatorin Schulsozialarbeit und Ganztag | Kontakt: bredereck@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.