Prüfungen vorbereiten zu Corona-Zeiten

Insgesamt bereiten sich in diesem Frühjahr elf unserer Jugendlichen auf den MSA vor, dazu drei auf die Berufsbildungsreife (BBR) und drei auf die erweiterte BBR. Wir haben also 17 Prüflinge, was vergleichsweise viel für unser Lernmotivationsprojekt Lernen lernen ist.

Das wäre auch ohne Corona schon herausfordernd – zum Glück sind viele Kolleg*innen sehr motiviert, neue kreative Ideen umzusetzen und die Jugendlichen so gut es geht aus der Ferne zu betreuen, Einzeltermine zu verabreden oder sich in Videochats zu treffen.

Wir haben bisher etwa 50 Lernvideos gedreht, die hauptsächlich die klassischen Lerninhalte erklären. Unser Kollege Kai rechnet aber auch ganze Prüfungsarbeiten vor und stellt Wochenaufgaben für die “Nichtprüflinge” ins Netz. Francesco gibt Rezeptideen zum einfachen Nachkochen, wie man sich während der Corona-Zeit abwechslungsreich und gesund ernährt. Der Renner: Basilikumpesto mit Francesco!

Nicht zuletzt müssen wir die psychosozialen Folgen der Ausgangsbeschränkungen im Blick haben und ggf. intervenieren. Der Abstimmungsbedarf in den Teams ist entsprechend hoch und erfordert zusätzliche Energie. Seit Anfang Mai führen wir wieder erste Kleinstgruppenangebote durch, die für alle Beteiligten ein willkommener Schritt in Richtung Regelangebot sind. Nichtsdestotrotz werden wir versuchen, einige Dinge aus der Corona-Zeit mit in die Zukunft zu nehmen und unser Angebot dadurch noch attraktiver zu machen.

Nach vielem Hin und Her seitens der Senatsverwaltung ist jetzt klar, dass die externen Abschlussprüfungen stattfinden werden. Für etwa 60 Prüflinge von vier Trägern steht das Olof-Palme-Zentrum als Prüfungsort zur Verfügung. Die fünf schriftlichen Prüfungstermine werden dabei von mir in Kooperation mit einer Prüfungsvorsitzenden organisiert und ebenfalls von Lernen lernen durchgeführt, da die eigentlich vorgesehenen Prüfer größtenteils bereits berentet sind und allesamt zur Corona-Risikogruppe gehören. Insgesamt wird sich die Prüfungsphase dieses Mal wohl bis in die Sommerferien hinziehen.

Björn Steinhardt | Leitung | Kontakt: steinhardt@pfefferwerk.de

Schreiben Sie einen Kommentar