Mehr als willkommen

2017 startetete das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz und zahlreiche Partner*innen in ein neues Projekt: Mehr als Willkommen! Es richtet sich sowohl an Initiativen der Willkommenskultur als auch an Migrant*innenorganisationen und Initiativen von geflüchteten Menschen im Prenzlauer Berg.

Die Ziele unseres Projektes sind:

  • Unterstützung von Initiativen zur Vermittlung von Menschen mit Fluchterfahrung in Wohnraum, Bildung und Arbeit
  • Unterstützung von Menschen mit Fluchthintergrund bei der Entwicklung und Umsetzung von eigenen Projekten, sowie Antragsstellung für Förderungen
  • Strukturberatung und Vermittlung von Ressourcen für neue Initiativen
  • Unterstützung von Begegnungsprojekten bei der Schaffung von nachbarschaftlichen Dialogräumen
  • Initiierung eines Nachbarschaftsrates, welcher über die Mittelvergabe des Projektfonds berät, bei welchem lokale Initiativen niedrigschwellig Projektgelder für emanzipative und partizipative Projekte von und mit Geflüchteten beantragen können
  • Vernetzung aller Akteure, sowie der Versuch eines gezielten Erfahrungs- und Wissenstransfer

Es soll darüber hinaus regelmäßig offene Erfahrungswerkstätten geben und ein paritätisch besetzter Nachbarschaftsrat gegründet werden. Wenn Sie Lust haben Mitzuwirken, Ideen für tolle Projekte beitragen können oder Fragen an das Team haben, dann melden Sie sich gerne unter: mehralswillkommen@pfefferwerk.depfefferwerk.de