Freie Grundschule Pfefferwerk

Unsere Freie Grundschule Pfefferwerk, seit 2007 staatlich anerkannte Ersatzschule, bietet Kindern eine Schule an, in der ihre Lernwünsche ernst genommen werden. Wir arbeiten eng mit den Eltern zusammen, um den Kindern optimale pädagogische Bedingungen bieten zu können.

Die Lerngruppen werden von jeweils zwei Lehrer*innen im Team geleitet. Zu den Besonderheiten unserer Schule gehören beispielsweise der jahrgangsübergreifende Unterricht, die enge Verbindung von schulischen und außerschulischen Lernorten, die Überzeugung, dass Lernen Freude bereitet und Bildung zur lebendigen Herausforderung werden kann und das Ziel, Kindern auch über die familiären Bindungen hinaus wirklichen Lebensraum und ein Gefühl von Geborgenheit zu ermöglichen.

 

Schulalltag

Unser Schultag beginnt 8:30 Uhr und endet 15:00 Uhr. Zum täglichen Stundenplan gehören ein gemeinsamer Morgenkreis, eine Freiarbeitsphase, geleitete Unterrichtsphasen und gemeinsame Pausenzeiten. Um eine ausgewogene ganztägige Betreuung zu ermöglichen, arbeiten wir eng mit unserem Elterninitiativschülerladen zusammen. So stehen täglich unterrichtsergänzende Nachmittagsangebote zur Wahl. Diese finden über längere Zeiträume an festen Wochentagen statt und werden sowohl von Lehrern und Erziehern, als auch von Eltern angeboten. Die Kinder entscheiden sich für zwei bis vier Angebote wöchentlich und nehmen dann regelmäßig teil: musische, sportliche, handwerkliche und naturwissenschaftliche Themen, aber auch Angebote zu Theater- oder Rollenspiel und Angebote, wie Schreib-, Lese- oder Rechenanlässe.

Die Schule arbeitet eng mit ihren Schul-Eltern zusammen, deren großes Engagement sehr zur Atmosphäre und Vielfalt unserer Schule beiträgt. Die Eltern sind in einem Verein, KinderKinder Berlin e.V.  organisiert. Der Verein ist Schulförderverein und freier Träger des Schülerladens.

 

Schulkosten

Das monatliche Schulgeld beträgt 160 Euro. Die Elternbeiträge für den Schülerladen (13 Prozent der Gesamtkosten) sind einkommensabhängig und werden nach dem Kita-Kostenbeteiligungsgesetz berechnet. Wir freuen uns darüber hinaus über die großzügige tätige und finanzielle Unterstützung der Eltern. Um die laufenden Schulkosten zuverlässig decken zu können, zahlen Sie im ersten Schuljahr einmalig einen Bildungsfonds von mindestens 500 Euro.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie auf unserer schuleigenen Website.