Kita Knirpsenbude

Die gute gesunde Kita

Unsere Kita liegt in einer landschaftlich schönen Umgebung, inmitten von Parks, Wasser und Wald. Wir haben einen großzügig angelegten Garten, viele Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten. Wir betreuen 185 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt in drei Nestgruppen und in sechs altersgemischten Gruppen. In unserem Team arbeiten 33 pädagogische Fachkräfte, darunter vier Facherzieherinnen für Integration, sowie fünf haustechnische Mitarbeiter*innen.

 

Spielend lernen

In unserer Kita finden Kinder mit und ohne Behinderung eine Spiel- und Lernwelt, in der sie ihre Stärken wahrnehmen, ihre Fähigkeiten und Begabungen entfalten und sich in ihrem Tempo entwickeln können. Wir ermuntern die Kinder, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, den Radius ihrer Selbstständigkeit zu erweitern und darin ihre selbst gesteckten Ziele zu verfolgen. Im Spiel unterstützen wir die Neugierde, die Lernfreude und die Lernmotivation der Kinder.
Wir arbeiten auf der Grundlage des Situationsansatzes, geprägt von Projektarbeit, musikalischen und bewegungsreichen Aktivitäten, die den Forschergeist der Kinder anregen und ihren Wissensdurst stillen. Dazu gehören spannende Ausflüge, Gruppenfahrten und Theaterbesuche.

 

Die gute gesunde Kita – YoBEKA

Seit Oktober 2012 nehmen wir am Landesprogramm »Gute, gesunde Kita« teil, das die Aspekte Bewegung, Bildung und Gesundheit eng miteinander verknüpft. Das Motto unserer Arbeit ist »Gesundheit täglich neu entstehen zu lassen«. Seit November 2015 sind wir als berlinweit erste YoBEKA-Kita zertifiziert. YoBEKA ist die Kombination aus Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Dieses ganzheitliche Konzept fördert das ganzheitliche Lernen, die motorischen und mentalen Fähigkeiten sowie das respektvolle Miteinander in der Kita. YoBEKA befähigt unsere Kinder und auch unsere Mitarbeiter/Innen, den Alltag besser zu bewältigen und fördert ihre körperliche und seelische Gesundheit. Das YoBEKA-Konzept:

  • weckt Bewegungsfreude
  • steigert die Beweglichkeit
  • unterstützt An- und Entspannung
  • ermöglicht Ruhe und Stille
  • fördert Achtsamkeit und Empathie
  • erhöht die Konzentrationsfähigkeit
  • fördert soziale Kompetenz
  • stärkt das Selbstbewusstsein
  • wirkt aggressionsabbauend und stressreduktionsfördernd
  • fördert die Sprachfähigkeit
  • erweitert den Wortschatz und fördert die Sprachentwicklung der Kinder.

Die Übungen sind täglich fest in unseren Alltag integriert und werden von Kindern und Erwachsenen mit viel Spaß und Freude ausgeführt.

Frisch auf den Tisch

In unserer hauseigenen Küche bereitet unsere Köchin für die Kinder täglich gesunde und abwechslungsreiche Speisen und Getränke zu. Für alle Kinder gibt es ein gesundes Obstfrühstück.

 

Eltern-Kind-Gruppe

Mit unserer Eltern –Kind –Gruppe möchten wir Eltern mit Kindern, die noch nicht die Kita besuchen, ansprechen. Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, im Beisein der Eltern in unserer Kita die ersten sozialen Kontakte mit Gleichaltrigen zu knüpfen. Zugleich können Eltern ihr Kind intensiv erleben und die Gelegenheit nutzen, ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen. Eine Erzieherin begleitet die Gruppe. Sie ist Ansprechpartnerin und beantwortet Fragen zu den Themen:

  • Entwicklung des Kindes
  • Erziehung
  • Anmeldung eines Kita-Platzes
  • Eingewöhnungsmodell in unserer Kita

Unsere Eltern-Kind-Gruppe findet jeden Donnerstag von 9:30 bis 11:30 Uhr in den Räumen des NachbarschaftsTreffs statt.

Mit unserer bildungsorientierten Arbeit bieten wir Ihrem Kind:

  • enge Zusammenarbeit mit Therapeut*innen des sozial-pädriatischen Zentrums
  • gezielte Sprachförderung
  • wöchentliche Sport AG in Kooperation mit dem Sportverein Pfefferwerk e.V. in der die Kinder ab drei Jahren ihren Körper, ihre Fähigkeiten und Talente kennenlernen und ihre motorische Entwicklung fördern
  • spielerisches Erlernen der englischen Sprache für die Kinder ab drei Jahren mit einer Pädagogin vom »Bildungskreis Sprache«
  • Kinderbibliothek
  • gemeinsame Gartengestaltung

 

NACHBARSCHAFTSTREFF


Am 14. Oktober 2017 öffnete unser Nachbarschaftstreff seine Türen. Unser Grundsatz: Ein Kind kommt nie allein. Sie haben eine Familie und ein Umfeld, das sie prägt. Um die Kinder in ihrer Entwicklung bestmöglich zu fördern, unterstützen wir auch die soziale Vernetzung von Kindern, Eltern und Bürger*innen in unserem Kiez.
Wir möchten zu einem lebendigen und nachbarschaftlichen Miteinander beitragen und bieten mit unserem Nachbarschaftstreff einen zentralen Treffpunkt, um sich auszutauschen, gemeinsamen Hobbys nachzugehen und ein wenig Abstand von Alltagsstress zu bekommen. Alle sind willkommen! Bringen Sie sich ein! Wir freuen uns auf Ihre Ideen, die wir dann gemeinsam umsetzen!

 

Unsere Angebote

Unsere Angebote wie zum Beispiel Mehrfamiliengruppen, Elternberatung und kreative Workshops stärken die Erziehungskompetenzen von Eltern und den Austausch untereinander bis in den Kiez hinein. Unsere jeweils aktuellen Angebote finden Sie im Download-Bereich. Zu allen Angeboten sind Kinder herzlich willkommen! Wenn Sie zu unserem Frühstück oder zum Kaffeeklatsch kommen möchten, bitten wir um eine kurze telefonische Anmeldung.

 

Wir danken herzlich für die Unterstützung!