Notice

Selbstverpflichtung zur Transparenz der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Das Thema Transparenz hat fĂŒr unsere Arbeit einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund veröffentlichen wir an dieser Stelle unsere Selbstverpflichtung zur Transparenz und weitere Materialien.

1. Name, Sitz, Anschrift und GrĂŒndungsjahr unserer Organisation

Name: Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH – gemeinnĂŒtzige Gesellschaft zur Förderung von Stadtkultur
Sitz: Berlin
Anschrift:Christinenstraße 18/19, 10119 Berlin
Fon +49 30 44383-0
Fax +49 30 44383-100
GrĂŒndungsjahr: 1991

2. VollstÀndiger Gesellschaftervertrag sowie Angaben zu den Zielen der Organisation

3. Bescheide vom Finanzamt

Die Körperschaft ist nach 3 5 Abs. 1. Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegĂŒnstigten gemeinnĂŒtzigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Name des erteilenden Finanzamtes: Finanzamt fĂŒr Körperschaften I
Steuernummer: 27 / 028 / 33418
Datum: 23.03.2017
Zeitraum: 2015

4. Name und Funktion der wesentlichen EntscheidungstrÀger

Margitta Haertel, Karin Scheurich - Vorstand und Vertretungsberechtigte der Stiftung Pfefferwerk
Stefan Hoffschröer - GeschĂ€ftsfĂŒhrung

5. Bericht ĂŒber die TĂ€tigkeiten unserer Organisation

6. Personalstruktur

7. Angaben zur Mittelherkunft

Steuerliche Aufteilung fĂŒr den ideellen Bereich, den Zweckbetrieb und den GeschĂ€ftsbereich:

8. Angaben zur Mittelverwendung

Steuerliche Aufteilung fĂŒr den ideellen Bereich, den Zweckbetrieb und den GeschĂ€ftsbereich:

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Stiftung Pfefferwerk ist alleinige Gesellschafterin der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH.
Die Pfefferwerk Stadkultur gGmbH ist Mitglied im Deutschen PARITÄTischen Wohlfahrtsverband.

10. Namen von Personen, die ĂŒber 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH erhielt im Jahr 2017 18.328.412 Euro vom Landesjugendamt Berlin zur ErfĂŒllung des Leistungsvertrages der KindertagesstĂ€tten.

Additional information