Pfefferwerk Akademie | Fortbildungsprogramm 2020 ist da!

Seit 2019 bietet unsere Pfefferwerk Akademie praxis- und handlungsorientierte Fortbildungen für unsere Kolleg*innen an. Sieben der insgesamt 27 Fortbildungen öffnen wir in diesem Jahr auch für externe Fachkräfte der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe. Damit möchten wir auch einen fach- und trägerübergreifenden Austausch fördern. Themen unserer Fortbildungen sind zum Beispiel “Elterngespräche  – wenn’s schwierig wird”, der Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern und Jugendlichen, Gewaltfreie Kommunikation, Übungen zum Sprachlerntagebuch sowie Wissen und Methoden zu Autismus.

Wichtig bei unseren Fortbildungen sind uns ein hoher Praxisbezug und ein nachhaltiger Wissenstransfer. Unsere Referent*innen, zumeist Pfefferwerker*innen, sind fachlich kompetente und didaktisch erfahrene Expert*innen aus der Praxis. Sie schaffen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine angemessene Balance zwischen Wissensvermittlung und Austausch in der Gruppe.

Die Kosten betragen für “Nicht-Pfefferwerker*innen” pro Veranstaltungstag 95 Euro inklusive Getränken, Snacks und einem kleinen Mittagessen. Alle Seminare finden auf dem Pfefferberg statt. Unsere offenen Angebote mit ausführlichen Informationen zu den Inhalten und den Referent*innen, Raumangaben und Anmeldefristen finden Sie im Downloadbereich auf unserer Website unter diesem Link: www.pfefferwerk.de/akademie.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar