Zu Beginn der Internationalen Wochen gegen Rassismus setzte das Bezirksamt Pankow gemeinsam mit den Pankower Bibliotheken und der Fach- und Netzwerkstelle [moskito] ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. Am 25. März 2019 wurde in den frühen Morgenstunden eine drei Meter lange Fahne am Pankower Rathaus gehisst mit der Botschaft: Gegen Rassismus, für Vielfalt. Erstellt wurde das Banner mit dem Künstlerkollektiv migrantas.

Begleitend zu dieser Fahne wurden Plakate unter dem Motto „Gleichheit“ an alle Stadtteilzentren, Jugend- und Kinderclubs und viele weitere Einrichtungen verwendet, damit auch sie sich deutlich gegen Rassismus positionieren.

Außerdem erstellte das Künstlerkollektiv migrantas Taschen zum Ausmalen.

 

Diese Aktion wurde realisiert aus dem Förderprogramm Demokratie Leben!