Veranstaltungsprogramm im 2. Halbjahr 2018 rund um das Thema Arbeit mit Geflüchteten in Pankow

with Keine Kommentare
Zwischen August und November wird es eine vielzahl an Veranstaltungen geben, die sich in erster Linie oder unter anderem an Unterstützer*innen in der Arbeit mit Geflüchteten, Ehrenamtliche, Hauptamtliche aus Familien- und Stadtteilzentren und Multiplikator*innen in Pankow richten:

Hier die vollständige Übersicht mit Workshop/Veranstaltungs-Beschreibung als PDF.


Ein kurzer Überblick:

25. August, 14 – 18 Uhr: „Rechtsruck in Politik und Medien – und was tun wir? Muss die Unterstützungs von Geflüchteten politischer werden?“ im JUP, Florastr. 84, 13187 Berlin. Einladungs-PDF

12. September, 16 – 20 Uhr: „Interkulturelle Kommunikation & Umgang mit Sprache“ Ort wird noch bekannt gegeben

14. September, 14 – 18 Uhr: Mehr als Willkommen – Zukunftskonferenz „Wohnen“ im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz  in der Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin. Mehr dazu hier und hier.

27. September, 16.30 – 20 Uhr: „Was sind meine Perspektiven bei der Unterstützung von Geflüchteten? Visionen für das Engagement in der Geflüchteten-Unterstützung in Pankow“ im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz  in der Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

23. Oktober, 18 – 21 Uhr: „Gleichbehandlung ist ihr gutes Recht, auch auf dem Wohnungsmarkt!“ in Kooperation mit der Fachstelle fairmieten-fairwohnen. Im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

20. November, 17.30 – 21 Uhr: „Argumentationstraining gegen rassistische und rechtspopulistische Parolen“ im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin