Wir danken herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen einen guten Start ins neue Jahr!

Die Zeichnung von Kindern aus einer Gemeinschaftsunterkunft zeigt einen Schneemann und zwei Kinder
»Maral, Bilal, Anastasia und der Schneemann« (40 x 60 cm | Filzstift auf Papier)

Kinder aus der Gemeinschaftsunterkunft Storkower Straße 118 haben gemeinsam mit Freunden, Familien und der Künstlerin Valentina Sartori gezeichnet, was sie fühlen, denken, erleben und was sie sich wünschen.  Die Zeichnung entstand im Rahmen eines „Sprungbrett-Projektes“ des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz, gefördert durch das Programm »Sprungbrett« von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Kontakt: nachbarschaftshaus@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.