»Väter in Mitte – stark und fit für die Geburt« | Kurs auch im Familienzentrum Wattstraße

Logo il papando

Auszug aus der Pressemitteilung des Familienzentrums Fabrik Osloer Straße

 »Väter sind unersetzlich und unverzichtbar für ihr Kind und die Familie! „Rund drei Viertel (73 %) der befragten Väter waren bei der Entbindung ihres Kindes bzw. ihrer Kinder dabei.“ (forsa: 2013, 2). Aber: „Die meisten Väter fühlen sich nicht oder nur wenig auf die Geburten und das, was sein kann ausreichend vorbereitet!“ (Andreas Gerts, Wortraum Pankow). Und: Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden seitens vieler Krankenkassen für Väter nicht übernommen.

 Um Männer auf ihrem Weg zum Vater zu stärken, haben sich fünf Familienzentren in Wedding und Gesundbrunnen gemeinsam auf den Weg gemacht! In Kooperation mit dem Experten Andreas Gerts werden dort auch Geburtsvorbereitungskurse nur für Väter angeboten (Termine siehe unten).  Die jeweils vierstündigen Kurse »Vom Mann zum Vater« finden freitags oder samstags statt. Sie orientieren sich an den offenen Fragen der Väter und sind an das Konzept »papa.ante.partus« von Wortraum in Pankow angelehnt. Es werden unter anderem, folgende Themen behandelt:

 – 12 Dinge, die Du zur Geburt Deines Kindes unbedingt »auf Tasche« haben solltest!

– Die Geburt: Wo ist eigentlich Papas Platz, wenn es »losgeht«?

– Das Baby wickeln, halten, tragen: »Was kann da kaputtgehen«?

– Geburten in Patchworkfamilien: Es wird bunt.

– Das Wochenbett der Mutter: Was ist zu beachten?

– Besuche von und Umgang mit »den lieben Verwandten«

– Hardware für Papas: Tuning für Kinderwagen, welches Babyfon funkt am besten, braucht ein Baby schon Spielzeug? u.a.

 Die an dem Pilotprojekt beteiligten Familienzentren sind: das Stadtteil- und Familienzentrum Fabrik Osloer Straße, unserFamilienzentrum Wattstraße, das Familienförderzentrum »Panke- Haus«, das Stadtteil- und Familienzentrum Paul Gerhardt Stift Soziales gGmbH und das Familienzentrum am Nauener Platz. Die Familienzentren werden einerseits durch den Bezirk Mitte und andererseits durch das Programm Berliner Familienzentren gefördert. Im Auftrag und mit der Finanzierung des Bezirksamtes – »Frühe Hilfen -Starkes Netzwerk- Starke Familien in Berlin Mitte« – unterstützen Familienzentren auch werdende Väter.

 Im Familienzentrum Wattstraße findet der Kurs am Freitag, dem 23. November von 15 bis 19 Uhr statt.  Bei Fragen können Sie sich gern an Selda Karacay-Navabian wenden: Fon: 443 83 345 | E-Mail: fz-wattstrasse@pfefferwerk.de | Wattstraße 16 | 13355 Berlin

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.