Tag der offenen Tür im ATELIER BOOTH 17

Tag der offenen Tür

Eröffnung des umgebauten ATELIER BOOTH 17 nun auch für die Eingliederungshilfe

Donnerstag, 23. September, von 10-18 Uhr
im inklusiven Haus in der Boothstraße 17 | 12207 Berlin

Bereits im vergangenen Jahr eröffnete das ATELIER BOOTH 17 in unserem inklusiven Haus in Lichterfelde Ost als offenes, kreatives und künstlerisches Angebot. In diesem Jahr wagten wir uns an einen Umbau, um den Beschäftigungs- und Förderbereich Tagesstruktur (BFBTS) im Rahmen der Eingliederungshilfe für künstlerisch begabte Menschen mit Beeinträchtigungen an den Start bringen zu können. Dafür wurden einzelne Räume des ehemaligen Seniorenheims nun zu einem Großraumatelier zusammengefasst. Es entstanden aber auch verschieden große Räume für Gruppen- und Einzelplätze, ein Werkraum, Räume zur digitalen Erfassung, Archivierung und Lagerung von Werken und Materialien, eine Küche, ein Büro und barrierefreie Sanitäranlagen.

Für die Ateliergemeinschaft, als Teil des inklusiven Hauses mit ambulanten Wohngruppen, betreutem Einzelwohnen, dem Wohnen für Studierende und dem direkt anliegenden Garten in einer ruhigen Lage, haben wir ein ausgewogen soziales Umfeld geschaffen.

Das Angebot bietet 14 Atelierplätze. Es richtet sich an Künstler*innen und künstlerisch interessierte Menschen, denen es aufgrund gesundheitlicher oder kognitiver Beeinträchtigungen an Mitteln, Räumlichkeiten oder sonstigen Möglichkeiten fehlt, selbstbestimmt ihre kreative bzw. künstlerische Tätigkeit unter geeigneten Bedingungen umzusetzen, (weiter) zu entwickeln, zu vermitteln und zu präsentieren und darüber wahrgenommen werden zu können. Für eine Zusammenarbeit bedarf es keiner künstlerischer Vorbildung oder Erfahrung.

Das ATELIER BOOTH 17 vermittelt Raum, Material, Beratung und über einen angeschlossenen Galeriebetrieb geeignete Strategien zur Positionierung im Kunstumfeld. Künstlerische Potentiale stehen dabei im Vordergrund. Jahrelange Erfahrung sowie ein bundes- und weltweites Netzwerk stehen zur Verfügung, das aus Künstler*innen, Vermittler*Innen, Kurator*innen, ähnlich arbeitenden und öffentlichen Einrichtungen, Galerien, Sammlungen und Privatkunden besteht.
Ein weiterer Standort für Ausstellungen sowie für weitere Atelierplätze ist in Planung.

Interessierte Künstler*innen bzw. kreativ Interessierte sind willkommen, sich für noch freie Atelierplätze und/oder eine künstlerische Zusammenarbeit vorzustellen. Das offene Atelierangebot kann kostenfrei in mehrwöchigen künstlerischen Workshops oder Praktika mittwochs und donnerstags, von 14.30 bis 18.30 Uhr und/oder nach Vereinbarung für begrenzte Zeit sowie an unserem Tag der offenen Tür getestet werden.

Für einen Besuch bitten wir Sie um ein Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, eine Genesung oder ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Sollten Sie Interesse haben und es zum Tag der offenen Tür nicht schaffen, freut sich das Team des ATELIER BOOTH 17 auch auf einen Anruf unter +49(0)3044383-864 oder eine E-Mail an atelierbooth17@pfefferwerk.de. Gerne senden wir Ihnen weiteres Bild- und Informationsmaterial sowie unseren Flyer zu. Interessierte können auch uns gerne Bild- und Informationsmaterial senden.

Das Team des Atelier BOOTH 17

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.