„Sprungbrett-Bilder“ in der Galerie F92

Großformatige Portraits von Kindern aus geflüchteten Familien

Seit Januar 2017 zeichnen die Kitakinder der Gemeinschaftsunterkünfte in der Storkower Straße und in der Strassburger Straße,  was sie fühlen, denken, erleben oder  was sie sich wünschen. Allein oder gemeinsam, mit Eltern und Freund/innen und der Künstlerin Valentina Sartori. Die großformatigen Portraits sind 15. Juni bis zum 20. Juli in der Galerie F92 im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz zu sehen.

Zur Ausstellungseröffnung am 15. Juni um 17 Uhr laden wir herzlich ein! Wir freuen uns auf die musikalische Unterhaltung Band Swingbop’ers, auf die musikalische Uraufführung von „Glückskrokodil“, einem Song in vier Sprachen von Lorenz Huber, und natürlich auf das Buffet! Kommen Sie vorbei!

Ausstellungszeitraum: 15. Juni bis zum 20. Juli | Montag bis Freitag | 10 bis 17 Uhr

Wo: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz | Fehrbelliner Straße 92 |10119 Berlin

Gefördert durch das Programm „Sprungbrett – niedrigschwellige Angebote für Flüchtlingskinder im Vorschulalter“ von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend, Familie, Abt. III Familienförderung Kindertagesbetreuung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.