Spätsommerfest im inklusiven Haus

Gemeinsam kreativ werden

Im September 2021 war es endlich soweit! Nach pandemiebedingter Pause feierten die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen unseres inklusiven Hauses in Lichterfelde Ost im kleinen Rahmen ein spätes Sommerfest. Ein kräftiges Sommergewitter begleitete die Vorbereitungen, doch dann zeigte sich die Sonne und es wurde gemeinsam gegrillt, gechillt und gespielt. Das neue Team des ATELIER BOOTH 17 inspirierte mit einer großen Leinwand zu gemeinsamer Kreativität.

Das inklusive Haus wächst ständig mit seinen Bewohner*innen und den neuen, veränderten und erweiterten Betreuungsangeboten. Neben den studentischen Wohngemeinschaften und den ambulant begleiteten Wohngruppen, startete in diesem Jahr das inklusiv gestaltete betreute Einzelwohnen und das neu ausgebaute ATELIER BOOTH 17 mit dem Förderbereich. Das Sommerfest war ein willkommener Anlass, sich besser kennenzulernen und mehr über einander zu erfahren.

Ein schönes Event, das wir sicher auch im nächsten Jahr fest einplanen werden.

Szilvia Ujhazi-Bretall, Leitung inklusives Wohnen | Kontakt: ujhazi@pfefferwerk.de

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.