Jugendhilfe im Kinderschutz

Fotos von Monika Weber (Kinderschutzfachkraft) & Bernd Albrecht-Hielscher (Abteilungsleiter Jugendhilfeverbund)
Monika Weber (Kinderschutzfachkraft) & Bernd Albrecht-Hielscher (Abteilungsleiter Jugendhilfeverbund)

Das Leitungsteam des Jugendhilfeverbunds hat eine wertvolle Tradition der Abteilung wieder zum Leben erweckt: den „Jugendhilfetag“ – eine nun wieder jährlich stattfindende Fachveranstaltung für alle Jugendhilfeeinrichtungen unserer Abteilung, die auch Zeit für gegenseitiges Kennenlernen und gemeinsames Feiern lässt. Der Jugendhilfetag 2015 fand am 12. Juni in der „PoolLounge“ und im Hofbereich von dem Ausbildungsrestaurant auf dem Pfefferberg statt. Die Vor- und Nachbereitung wurde tatkräftig und hilfreich unterstützt vom „das pfeffer“-Team und vom Veranstaltungsbereich.

Nach einem Grußwort von Stefan Hoffschröer (Geschäftsführung) und Kaj Bergmann (Prokura & Unternehmenskommunikation) übernahm unsere Kinderschutzfachkraft Monika Weber den Einstieg in das Thema des diesjährigen Jugendhilfetages „Kinder- und Jugendschutz im Jugendhilfeverbund“. Im Rahmen eines Impulsreferats stellte sie die gesetzlichen Grundlagen im Kinderschutz nach SGB VIII, die Rolle und Funktion der „insoweit erfahrenen Fachkraft für Kinderschutz“ und das Kinderschutzkonzept des Trägers vor. In der darauffolgenden Fragerunde wurde u.a. darüber diskutiert, wie, wann und in welcher Form die Tätigkeit von Frau Weber fachlich-inhaltlich in den Alltag der Einrichtungen des Jugendhilfeverbunds integriert werden kann.

Im zweiten Teil der Veranstaltung bildeten wir vier Gruppen, die anhand eines fiktiven Fallbeispiels das Vorgehen in einem potenziellen Kinderschutzfall besprechen und einen Handlungsplan entwerfen sollten. Im dritten Teil wurden die Ergebnisse im Plenum zusammengeführt und gemeinsam diskutiert. In der Nachbereitung wurde ein Handout erstellt, das allen Einrichtungen zur Verfügung steht und eine hilfreiche Ergänzung für den pädagogischen Alltag darstellen soll. Bei Interesse geben wir das Handout auch gern an andere Teams weiter.

Die Auftaktveranstaltung unseres Jugendhilfetags fand in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Wir haben angeregt miteinander diskutiert, gegessen und auch ein wenig gefeiert. Die Erfahrungen aus diesem Jahr werden in die Planung und Durchführung des Jugendhilfetages 2016 und hoffentlich noch vieler weiterer Jugendhilfetage integriert werden. Ich möchte mich bei allen Leitungskräften und bei den Teams bedanken.

Bernd Albrecht-Hielscher, Abteilungsleitung Jugendhilfeverbund | Kontakt: hielscher@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.