Herbstzauber mit Kindern aus Gemeinschaftsunterkünften

Kinder aus Gemeinschaftsunterkünften helfen, im Botansiche Volkspark Blankenfelde Laub zu harken

Seit über zwei Jahren sind wir als Team des Nachbarschaftshauses im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz mit »Sprungbrettangeboten« (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie)  in den Gemeinschaftsunterkünften in der Straßburger Straße und in der Storkower Straße unterwegs und mittlerweile eng miteinander verwoben. Dabei fördern wir vor allem die Kitakinder mit musikalischen, tänzerischen, sprachlichen und kreativen Angeboten. In den Schulferien erweitern wir unser Angebot und laden auch Schulkinder herzlich ein, an unseren Angeboten teilzunehmen. Wir versuchen, damit ihr Selbstbewusstsein zu stärken, die Teamfähigkeit zu fördern und ihnen Berlin als Lebensort näher zu bringen.

In den Herbstferien organisierten wir einen Ausflug in den Botanischen Volkspark in Blankenfelde. Staunend waren die Kinder im herbstlich leuchtenden Park und im Gewächshaus unterwegs und halfen auch, Laub zu harken. Im Stadtteilzentrum kreierten wir saisonale Obstsalate und verarbeiteten Äpfel, Birnen und Pflaumen zu leckerer Marmelade. Außerdem erkundeten wir im Labyrinth Kindermuseum in der Fabrik Osloer Straße die Ausstellung »1,2,3 Kultummel« und entdeckten gemeinsam vielfältige Gebräuche und Traditionen, Spiele und Fummel aus aller Welt.

Ein Märchennachmittag rundete den Herbstzauber ab und beim Halloween-Fest in der GUK 118 hatten die geschminkten Kinder viel Spaß beim Vertreiben der bösen Geister. Die Kinder und natürlich auch wie freuen uns nun schon auf den kommenden Winterzauber.

Conny Weiland | Nachbarschaftshaus im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz | Kontakt: weiland@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.