»Gesunde Ernährung für Kinder«

Abdruck eines Ausschnitts aus einem Artikels aus der Zeitschrift "Rabe Ralf"

Diese Philosophie  begleitet die Kinder in unserer Kita DIE RÖLÄNDER den ganzen Tag.

Für die 84 Kinder, die unsere Karower Kita im Alter von sechs Wochen bis zum Schuleintritt besuchen, steht von morgens bis abends Wasser und frisch gekochter ungesüßter Tee bereit, den  sie sich eigenständig nehmen. Bei dem gemeinsamen Frühstück, das wir als Kita anbieten, ist uns eine kommunikative Atmosphäre wichtig. Sie entsteht, wenn die Kinder zu den selbstgebackenen, frischen Brötchen oder Vollkornbrot zwischen den vielfältigen vegetarischen und fleischhaltigen Belägen und Aufstrichen wählen können.

Entsprechend dem Pfefferwerk-Ernährungskonzept und unseren Standards bieten wir frische, abwechslungsreiche, ausgewogene und saisonale Mittagsgerichte an. Dabei berücksichtigen die altersspezifischen Bedürfnisse der Kinder. Zum Vespern treffen sich die Kinder – je nach Wetterlage – in der Kita oder in unserem, mit Naturspielräumen ausgestatteten, Garten. Auch diese kleinen Zwischenmahlzeiten bereiten wir in unserer Kita zu oder vor. Unsere Qualitätsstandards werden regelmäßig in- und extern von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), von Fit-Kid und unseren 18 Kolleg/innen überprüft. Unsere besten Kritiker sind jedoch die Kinder. Sie passen auf, dass was gesund ist, auch schmeckt!

Karotten-Tomaten-Aufstrich

Zutaten für 4 bis 6 Personen: 1 Zwiebel, 120 g Butter (kleine Stückchen), 250 g Karotten (kleine Stückchen), 120 g Tomatenmark, 1 TL Thymian, 1 TL Basilikum, 1 TL Salz,  1 Prise Zucker

Die klein gehackten Zwiebeln ungefähr zwei Minuten, in 30 Gramm Butter, dünsten. Die restlichen Zutaten hinzu geben und erneut ca. acht Minuten dünsten. Anschließend, bis zur gewünschten Konsistenz, pürieren. Der Aufstrich kann nun warm, aber auch kalt, serviert werden. GUTEN APPETIT!

Der Artikel erschien in der Zeitschrift „Der Rabe Ralf“ Dezember 2016 / Januar 2017

Lars Beuster, Koch in der Kita DIE RÖLÄNEDR | Kontakt: roelaender@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.