GEE VERO – THE ART OF INCLUSION

Gee Vero - The art of Inclusion

26. Januar bis 31. März 2018 | Pfefferberg (Schönhauser Allee 176 | 10119 Berlin) | Haus 13: Restaurant | Roter Salon | Foyer + Haus 14: 1. und 2. Etage

Lindenberg hat´s getan, Angela Merkel auch. Sir Ben Kingsley ist dabei und Jogi Löw. Roger Willemsen genauso wie Cornelia Funke. Michael Schumacher hat dafür einen Boxenstopp eingelegt und Matthias Steiner die Hanteln zu Seite gepackt. Diese und weitere Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft hat die Künstlerin GEE VERO eingeladen, ihr künstlerisch zu begegnen und ihre Zeichnung eines halben Gesichts zu vollenden. Die Kunstaktion ist ein Appell der autistischen Künstlerin für Respekt, Zusammengehörigkeit und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft.

Wir freuen uns, dass wir die Ausstellung „The Art of Inklusion“ in unseren Räumen zeigen dürfen. Die Zeichnungen sind bis zum 31. März in unserer Geschäftsstelle ( Haus 14, 9 – 16 Uhr) und im Ausbildungsrestaurant „das pfeffer“ (12-15 Uhr) zu sehen.

Gee Vero The Art of Inclusion

Kaj Bergmann | Unternehmenskommunikation | bergmann@pfefferwerk.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.