Besuch im OPZ ist nun noch informativer!

Zwei Kollegen halten das Schild des Infocompasses hoch.

Der InfoPoint in unserem Café im Olof-Palme-Zentrum bietet ab sofort allen Besucher/innen unter anderemeinen Überblick  über soziale Angebote in Mitte und ganz Berlin. Für Neuberliner/innen, Engagierte und Geflüchtete. Und das in zehn Sprachen, von Arabisch bis Urdu. Informationen können sofort unkompliziert ausgedruckt und mitgenommen oder auf’s Handy geladen werden.  Entdecken Sie den InfoCompass selbst: https://www.info-compass.net/l/de

Zur Eröffnung des InfoPoints laden wir herzlich ein: Dienstag, 8. Mai von 12 – 13 Uhr in der Demminer Straße 28 in 13355 Berlin-Wedding mit lecker Suppe zur Mittagszeit!

 

Die Web-Plattform www.info-compass.net ist eine mehrsprachige Informationsplattform für Geflüchtete und professionelle und freiwillige Helfer/innen. Sie dient der Sammlung, Strukturierung und Präsentation von Hinweisen auf Angebote, Veranstaltungen, wichtige Orte und allgemeine Informationen, die im Netz verfügbar und im Zusammenhang von Flucht und Integration von Bedeutung sind. (http://www.info-compass.berlin/). Die Infopoints werden durch die Kolleg/innen der Einrichtungen betreut. Unterstützt werden sie dabei durch Bundesfreiwillige. Die Infopoints sind ein weiterer Schritt im Prozess der inklusiven Öffnung unserer Nachbarschaftseinrichtungen. Sie unterstützen Menschen mit Fluchtgeschichte und ihre ehrenamtlichen Unterstützer/innen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.