Berufsorientierung digital

Projektwoche Nachhaltigkeit

Die pandemiebedingten Schulschließungen im Januar stellten auch die vom Pfefferwerk angebotenen Projekte der BVBO (Berliner vertiefte Berufsorientierung) vor eine große Herausforderung. In enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit der Heinz-Brandt-Schule und der Tesla-Schule gelange es innerhalb kürzester Zeit, den Schüler*innen im Januar ein digitales Alternativangebot berufsorientierender Workshops anzubieten.

Unter Nutzung der jeweiligen virtuellen Lernplattformen  und Konferenz-Tools  sowie der Verwendung eigener interaktiven Tools konnte den Schüler*innen interessante und abwechslungsreiche Online Formate angeboten werden, deren Erfolg sich auch in den hohen Teilnehmer*innenzahlen widerspiegelte. Eingeleitet von einer „Kick Off“ – Videokonferenz von rund 100 Teilnehmer*innen wurde den Schüler*innen der Heinz-Brandt-Schule ein digitaler Parcours bereitgestellt, der neben einer multimedial aufbereiteten Materialsammlung im Rahmen der Berufsfelderkundung auch persönliche Vorstellungsvideos der Fach-Dozent*innen umfasste.

Berufsspezifische und von unseren Dozent*innen online angeleitete Arbeitsaufträge gaben den Schüler*innen erste praktische Einblicke in verschiedene Berufsfelder, die in einer fortführenden Projektwoche im April wieder aufgegriffen und intensiviert werden. An der Tesla-Schule stand unser digitales Alternativformat ganz im Zeichen der Online-Bewerbung. Neben formalen und vorbereitenden Aspekten (Kompetenzanalyse, Online-Recherche, Erstkontakt) konnten sich die Schüler*innen schließlich in der Simulation eines Online-Bewerbungsgesprächs erproben und ausprobieren.

Sebastian Heidinger, Projektkoordination/BVBO | Kontakt: bvbo@pfefferwerk.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.