Anders als sonst und doch vertraut – unsere Kita-Klausurtagung 2021

Ziele der Klausurtagung

Am 12. und 13. März 2020, in den letzten Tagen, bevor unser aller Lebens- und Arbeitswelt auf den Kopf gestellt wurde, trafen sich die Einrichtungsleitungen und Stellvertretungen unserer Kitas zur jährlichen Klausur im beschaulichen Ringhotel in der Schorfheide.

Über ein Jahr später steht die Welt noch immer Kopf und eine weitere lieb gewonnene Tradition findet ein neues Gewand. Unter dem Motto „Allein einzigartig – Gemeinsam stark“ trafen wir uns am 15. und 16. April nun online, um – jede*r für sich allein und doch zusammen – in das Thema „Führen in der Neuen Arbeitswelt“ einzusteigen. Wir beschäftigten uns mit aktuellen Herausforderungen der Arbeitswelt. Stichworte: gesellschaftlicher Wandel, Digitalisierung, New Work… Dabei legten wir besonderes Augenmerk auf den Aspekt Diversität und gingen gemeinsam der Frage nach, welche Anforderungen sich aus dieser und aus den aktuellen Entwicklungstrends für die jeweils eigene Führungsrolle ergeben. In zwei Tagen erhielten wir neue Impulse, haben diese diskutiert und reflektiert, Ist-Stände analysiert, Strategien entwickelt und gelacht, das Zusammensein genossen, uns ausgetauscht und sogar ein wenig getanzt.

Diese Klausurtagung war in vielerlei Hinsicht anders als gewohnt. Allen ist klar, dass das gemeinschaftsstiftende Moment einer Zusammenkunft in Präsenz in Gänze nicht zu ersetzen ist. Und doch ist es uns auch in diesem Jahr gelungen, allein vor dem Monitor und doch gemeinsam einen Fuß auf neue Wege zu setzen und den Blick zuversichtlich gen Zukunft zu richten.

Julia Blache, pädagogische Fachberatung | Kontakt: blache@pfefferwerk.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.