„Ab ins Beet“ in der Kita Knirpsenbude

Spendenübergabe der DeutschenBank in der Kita Knirpsenbude
Spendenübergabe der DeutschenBank in der Kita Knirpsenbude

Sonnabend, 12. September 2015: In der Pfefferwerk-Kita Knirpsenbude in sieht es nach allem Anderen als einem geruhsamen Wochenende aus. 14 engagierte Mitarbeiter/innen der Deutschen Bank AG machten sich gemeinsam mit sechs pädagogischen Mitarbeiter/innen der Kita in das so genannte „Niemandsland“ auf und zauberten aus einer bisher nicht genutzten Ecke im Garten eine kleine grüne Oase für die Nestkinder. Ein anderes Team renovierte eine Gruppeneinheit. Außerdem legten sie einen Barfußpfad an, für den die Deutsche Bank 1.000 Euro spendete.

Das Barfußbad ist eine wertvolle Bereicherung für unsere Kita und passt ausgezeichnet in unser Konzept. Unsere 180 Kinder werden begeistert sein!“, schwärmte das Kita-Team.

Die Kita Knirpsenbude nimmt seit 2012 am Landesprogramm „Gute, gesunde Kita“ teil und wird im November als berlinweit erste YoBEKA-Kita zertifiziert. YoBEKA ist die Kombination aus Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Dieses ganzheitliche Konzept fördert das ganzheitliche Lernen, die motorischen und mentalen Fähigkeiten sowie das respektvolle Miteinander in der Kita. YoBEKA befähigt die Kinder und auch unsere Mitarbeiter/Innen, den Alltag besser zu bewältigen und fördert ihre körperliche und seelische Gesundheit. Mehr dazu in der kommenden Ausgabe.

Martina Breitmann, Leiterin Kita Knirpsenbude < Kontakt: knirpsenbude@pfefferwerk.de

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.