Notice

Nachbarschaftshaus Ausstellungen

Geschichte des Hauses als J├╝disches Kinderheim

Das Haus in der Fehrbelliner Stra├če 92, in dem sich heute das Stadtteilzentrum befindet, wurde 1864 als Wohnhaus erbaut und war in den Jahren 1910 bis 1942 ein j├╝disches Kinderheim mit Kindergarten, Hort und Lesestube.

Die Geschichte des Hauses und das Schicksal seiner Bewohner/innen im Nationalsozialismus sind im Haus dokumentiert. Eine Ausstellung in der 2. Etage zeigt Fotokopien aus dem Archiv Abraham Pisarek, der das j├╝dische Kinderheim und die Kinder mit ihren Betreuerinnen fotografierte.

Rund um die wechselhafte Geschichte des Hauses k├Ânnen F├╝hrungen und Workshops f├╝r Sch├╝ler/innen und weiteren Aktivit├Ąten von Initiativen, Gruppen und Interessierten gebucht werden.

So bieten wir in der Werkstatt zum Beispiel ein besonderes Geschichtsprojekt f├╝r Schulklassen und Kindergruppen an. Auf einem Foto von Abraham Pisarek aus dem Jahre 1934 sind Kinder des J├╝dischen Kinderheimes zu sehen, wie sie ein Segelboot bauen. Solch ein Segelboot k├Ânnen Kinder bei uns nachbauen, w├Ąhrend sie in die Geschichte des J├╝dischen Kinderheims in einer interaktiven, ihrem Alter entsprechenden Form eingef├╝hrt werden.

J├╝disches KinderheimJ├╝disches KinderheimJ├╝disches Kinderheim

F├Ârderung

Nachbarschaftshaus Logoleiste

Von 2007 bis 2013 wurde die Einrichtung ├╝ber EFRE gef├Ârdert.

EFRE-Logo

Additional information