Notice

Nachbarschaftshaus

Ein thematisch breit gef├Ąchertes generations├╝bergreifendes Angebot erwartet die Besucher/innen des Nachbarschaftshauses, das gleich in der ersten Etage des Stadtteilzentrums zu finden ist. Zahlreiche Gruppen nutzen die R├Ąumlichkeiten u.a. f├╝r kreativen Tanz, Musik, Kinderyoga, Eltern-Kind-Gruppen, offene Spielgruppen, Veranstaltungen der politischen Bildung, f├╝r Workshops, Seminare und zum Feiern. In der Keramik- und in der Selbsthilfewerkstatt und in textilen Workshops sind der eigenen Kreativit├Ąt keine Grenzen gesetzt. In den Sommermonaten l├Ądt ein liebevoll gestalteter und begr├╝nter Hof zum Spielen im Freien ein. Die Mitarbeiterinnen stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verf├╝gung und helfen gern weiter.
Das Nachbarschaftshaus versteht sich als Kommunikations- und Vernetzungsort im Stadtteil. Unsere Aufgabe sehen wir in der Unterst├╝tzung und F├Ârderung von Stadtteilinitiativen und sonstigen Gruppen, Anwohneraktivit├Ąten, b├╝rgerschaftlichem Engagement und gemeinsamen Aktionen. Wir ├╝berlassen R├Ąume f├╝r Treffen und Veranstaltungen gegen geringe Nutzungsentgelte oder eine kleine Spende je nach Gruppe, wir organisieren mit Freiwilligen Aufr├Ąum- und Putz- sowie Gestaltungsaktionen im Stadtteil. Und wir vermitteln Freiwillige, die sich bei uns melden, an Initiativen und Projekte/Organisationen.

Bild aus dem NachbarschaftshausBild aus dem NachbarschaftshausBild aus dem Nachbarschaftshaus

R├Ąume

Wir vermieten einen kleinen Saal mit Spiegelwand (ca. 80 m┬▓), unsere Galerie (ca. 40 m┬▓) und einen kleinen Besprechungsraum (f├╝r max. f├╝nf Personen). Au├čerdem stellen wir auf Nachfrage die Keramikwerkstatt und die ├ľkowerkstatt zur Verf├╝gung. F├╝r Tagungen, Seminare und Workshops k├Ânnen die K├╝chennutzung, die Mitnutzung eines gro├čz├╝gigen Foyers und weiterer Gruppenr├Ąume im Haus angefragt werden. Initiativen, die R├Ąume f├╝r regelm├Ą├čige Treffen suchen, k├Ânnen in begrenztem Umfang unser Haus ebenfalls nutzen.

Dieser Link f├╝hrt Sie zu Fotos unserer R├Ąume und zu n├Ąheren Infos zur Raumvermietung.

Weitere Ressourcen

Die Infrastruktur mit Beamer, Flipchart, Stellw├Ąnden und weiteren technischen Ger├Ąten vermieten wir nach Absprache ebenfalls mit. Getr├Ąnke und kleine Snacks k├Ânnen wir gegen entsprechende Unkostenerstattung bereitstellen.

Geschichte des Hauses als J├╝disches Kinderheim

Die Geschichte des Hauses und das Schicksal seiner Bewohner/innen im Nationalsozialismus sind im Haus dokumentiert und k├Ânnen in Form von F├╝hrungen, Workshops f├╝r Sch├╝ler/innen und weiteren Aktivit├Ąten von Initiativen, Gruppen und Interessierten gebucht werden.

Weiterf├╝hrende Informationen ├╝ber die Geschichte des Hauses finden Sie unter diesem Link.

F├Ârderung

Nachbarschaftshaus Logoleiste

Von 2007 bis 2013 wurde die Einrichtung ├╝ber EFRE gef├Ârdert.

EFRE-Logo

Additional information