Notice

Die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH betreibt drei Grundschulen mit aufwachsender Sekundarstufe (staatlich genehmigte/anerkannte Ersatzschulen), die aus Elterninitiativen entstanden und mit den jeweiligen Elternvereinen gegr√ľndet wurden. Dabei ist der Elternverein jeweils Tr√§ger der Ganztagsbetreuung (Hort) und Pfefferwerk der Schultr√§ger. Alle wichtigen Entscheidungen werden im Abstimmung zwischen der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH, dem Elternverein und der p√§dagogischen Leitung getroffen.

Die Freie Grundschule Pfefferwerk im Prenzlauer Berg arbeitet weitgehend nach der Montessori-P√§dagogik. Die Sch√ľler/innen werden in Lerngruppen der Klassenstufen 1/2/3 und 4/5/6 unterrichtet. Freiarbeit, Projektarbeit und Selbstevaluation sowie Selbstwirksamkeit sind Grundlagen des an der Entwicklung und Pers√∂nlichkeit der Sch√ľler/innen gestalteten Schulalltags.

In der Berlin Kids International School erwartet zweisprachige Kinder ein internationaler und multikultureller jahrgangs√ľbergreifender Schulalltag, mit flexiblen Unterrichtseinheiten und Ganztagsbetreuung. Individuelle F√∂rderung, Unterricht auf englisch und deutsch und f√§cher√ľbergreifende Projekte sind Kennzeichen dieser Schule im Aufbau. Ab August 2012 wird die BKIS mit dem Start der Sekundarstufe zu einer Gemeinschaftsschule.

Der Name der j√ľngsten Schule, der W-I-R-Grundschule, steht f√ľr ‚Äěw√ľnschen, initiieren, realisieren". Das Besondere an dieser Schule ist die geplante Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Schule. Im Mittelpunkt des Konzeptes stehen Philosophie und Kommunikation auf reformp√§dagogischen Grundlagen.

Additional information