Notice

Freie Grundschule Pfefferwerk

Unsere Freie Grundschule Pfefferwerk, seit 2007 staatlich anerkannte Ersatzschule, bietet Ihren Kindern und Ihnen eine Schule an, in der die Lernw√ľnsche der Kinder ernst genommen werden. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, , um Ihrem, Kind optimale p√§dagogische Bedingungen bieten zu k√∂nnen. Im Schuljahr 2011/2012 lernen etwa 74 Kinder in vier altersgemischten Lerngruppen. Jeweils zwei in den Jahrg√§ngen 1/2/3 und 4/5/6.

Die Lerngruppen werden von jeweils zwei Lehrer/innen und einer/einem Erzieher/in im Team geleitet. Derzeit arbeiten acht Lehrkräfte und sechs Erzieher/innen an der Schule.

Die Lerngruppen werden von jeweils zwei Lehrer/innen im Team geleitet. Derzeit arbeiten sieben Lehrkr√§fte und f√ľnf Erzieher/innen an der Schule.Zu den Besonderheiten unserer Schule geh√∂ren beispielsweise der jahrgangs√ľbergreifende Unterricht, die enge Verbindung von schulischen und au√üerschulischen Lernorten, die √úberzeugung, dass Lernen Freude bereitet und Bildung zur lebendigen Herausforderung werden kann und das Ziel, Kindern auch √ľber die famili√§ren Bindungen hinaus wirklichen Lebensraum und ein Gef√ľhl von Geborgenheit zu erm√∂glichen.

Bild aus der dem Artikel Bild aus der dem Artikel Bild aus der dem Artikel

Schulalltag

Unser Schultag beginnt 8:30 Uhr und endet 15:00 Uhr. Zum t√§glichen Stundenplan geh√∂ren ein gemeinsamer Morgenkreis, eine Freiarbeitsphase, geleitete Unterrichtsphasen und gemeinsame Pausenzeiten (Obst-, Hof- und Mittagspause). Um eine ausgewogene ganzt√§gige Betreuung zu erm√∂glichen, arbeiten wir eng mit unserem Elterninitiativsch√ľlerladen zusammen. So stehen t√§glich unterrichtserg√§nzende Nachmittagsangebote zur Wahl. Diese finden √ľber l√§ngere Zeitr√§ume an festen Wochentagen statt und werden sowohl von Lehrern und Erziehern, als auch von Eltern angeboten. Die Kinder entscheiden sich f√ľr zwei bis vier Angebote w√∂chentlich und nehmen dann regelm√§√üig teil: musische, sportliche, handwerkliche und naturwissenschaftliche Themen, aber auch Angebote zu Theater- oder Rollenspiel und Angebote, wie Schreib-, Lese- oder Rechenanl√§sse.

Au√üerdem arbeiten wir eng mit Ihnen als Eltern zusammen, denn Ihr Engagement tr√§gt wesentlich zur Atmosph√§re und Vielfalt unserer Schule bei. Die Eltern sind in einem Verein, KinderKinder Berlin e.V. (s. Linkliste) organisiert. Der Verein ist Schulf√∂rderverein und freier Tr√§ger des Sch√ľlerladens.

Die Schule arbeitet eng mit ihren Schul-Eltern zusammen, deren gro√ües Engagement sehr zur Atmosph√§re und Vielfalt unserer Schule beitr√§gt. Die Eltern sind in einem Verein, KinderKinder Berlin e.V. (s. Linkliste) organisiert. Der Verein ist Schulf√∂rderverein und freier Tr√§ger des Sch√ľlerladens.

Schulkosten

Das monatliche Schulgeld betr√§gt 160 Euro. Die Elternbeitr√§ge f√ľr den Sch√ľlerladen (13 Prozent der Gesamtkosten) sind einkommensabh√§ngig und werden nach dem Kita-Kostenbeteiligungsgesetz berechnet. Wir freuen uns dar√ľber hinaus √ľber die gro√üz√ľgige t√§tige und finanzielle Unterst√ľtzung der Eltern. Um die laufenden Schulkosten zuverl√§ssig decken zu k√∂nnen, zahlen Sie im ersten Schuljahr einmalig einen Bildungsfonds von mindestens 500 Euro.

Die pädagogischen Ziele unserer Arbeit und unser Konzept können Sie in dem Download-Feld (rechts) herunter laden. Weitere detaillierte Informationen finden Sie auf unserer schuleigenen Homepage (siehe Links).

Additional information