Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt

[moskito] ist im Bezirk Pankow seit 2002 ein Anlaufpunkt für Beratung und Vernetzung für alle Menschen, die sich gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus und für ein offenes und solidarisches Gemeinwesen engagieren. Wir unterstützen bei der Umsetzung von Ideen und Aktionen und fördern den Austausch aktiver Akteure untereinander.

Die Fach- und Netzwerkstelle [moskito] koordiniert seit 2015 gemeinsam mit dem Bezirksamt Pankow die Partnerschaften für Demokratie Pankow Nord und Pankow Süd aus dem Bundesprogramm Demokratie Leben!. Die Partnerschaften für Demokratie vernetzen und fördern Projekte, die ein von Respekt und Weltoffenheit geprägtes Zusammenleben zum Ziel haben.

Ein weiteres Projekt der Fach- und Netzwerkstelle [moskito] ist das Pankower Register, das seit 2005 rassistische, antisemitische, homophobe und rechtsextrem motivierte Vorfälle, Angriffe und Propaganda erfasst.

Seit 2015 ist bei [moskito] außerdem die Koordinierungsstelle für das Willkommensnetzwerk Pankow Hilft! angesiedelt, die für die ehrenamtlichen Unterstützer*innen Vernetzungsrunden, Öffentlichkeitsarbeit und Weiterbildung organisiert. Pankow Hilft! besteht aus lokal agierenden Unterstützungskreisen, in denen sich Ehrenamtliche organisieren, um geflüchtete Menschen beim verschiedenen Aspekten der Lebensgewinnung zu unterstützen.