Aktuelle Interviews – ein Gemeinschaftsprojekt der Berliner Fach- und Netzwerkstellen gegen Rechtsextremismus

Nachgefragt #3 – Demokratisch und neutral ist nicht dasselbe

Die Interviewreihe geht weiter:  Warum wird immer wieder über die Einschränkung der Meinungsfreiheit debattiert und was steht dahinter? Welche Rolle spielen soziale Medien und wie können wir mit gezielten Provokationen umgehen? Mit der taz-Redakteurin Malene Gürgen haben wir diesmal über den Umgang mit rechtspopulistischen Medien- und Kommunikationsstrategien gesprochen. Hier geht es zum Interview!

Nachgefragt #2 – Der Begriff des Völkischen schließt aus

Unsere Reihe geht in die zweite Runde: Diesmal mit einem Interview mit Prof. Dr. Esther Lehnert zu der Frage, warum neuerdings der Begriff „völkisch“ in Debatten vermehrt eine Rolle spielt. Wofür steht eine völkische Politik und warum werden dadurch Menschen ausgeschlossen? Mit ihr sprechen wir darüber, welche Ideologien hinter dem Begriff „völkisch“ stehen und wieso es kein neutrales Begriff sein kann. Hier geht es zum Interview!

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir gemeinsam mit den Netzwerkstellen in Pankow, Treptow-Köpenick und mit Demokratie in der Mitte Interviews mit Expert_innen zu aktuellen Themen rund um Fragen von Demokratie und Argumenten für ein solidarisches Miteinander. Viel Spaß beim Lesen!

Nachgefragt #1 – Demokratie ist etwas Umkämpftes!

Was verstehen wir unter Demokratie und Meinungsfreiheit? Was bedeutet das für Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung vor Ort? Und was haben Menschenrechte und das Grundgesetz damit zu tun? Mit der Interviewreihe „Nachgefragt – Gestärkt für ein solidarisches Miteinander!“ wollen wir grundsätzlichen Fragen und aktuellen Debatten auf den Grund gehen, die sich uns nicht nur uns seit der Bundestagswahl im September 2017 immer wieder aufdrängen – sondern auch unseren Kolleg_innen, Kooperationspartner_innen und Engagierten in den Bezirken. In dieser Interviewreihe fragen wir Expert_innen nach ihren Argumenten für ein solidarisches Miteinander und eine demokratische Kultur für alle, die in dieser Stadt leben. Los geht es mit einem ersten Interview mit Doris Liebscher zu der Frage was Demokratie eigentlich mit dem Thema Antidiskriminierung zu tun hat.

 

Flyer

In einer Kooperation mit den anderen bezirklichen Fach- und Netzwerkstellen Berlins ist diese Handlungsanleitung für den Einsatz von Zivilcourage entwickelt worden. Zehn praktische Handlungsschritte zeigen Ihnen, wie sich sich in einer Situation verhalten können, wenn Sie Zeug*in von diskriminierenden Übergriffen werden.

10 Punkte für Zivilcourage

 

Handreichungen

Sie wollen mit den Schüler*innen ihrer Klasse eine Ausstellung zu Fluchtursachen besuchen oder bei sich in der Schule präsentieren? Viele spannende Projekte sind dazu in den vergangenen drei Jahren entstanden, die z.T. ausgeliehen werden könnnen.

Ausstellungen Asyl-Fluchtursachen.pdf

 

Sie sind auf der Suche nach einem Film für die Schulklasse, der sich mit dem Thema Asyl und Flucht auseinandersetzt? In unserer stets aktuellen Übersicht sammeln wir Filme und Dokumentationen, die sich mit den Positionen und Erfahrungen von Geflüchteten auseinandersetzen.

Filme zum Thema Flucht und Asyl.pdf

 

Benötigen Sie Fördermittel für ein Projekt gegen Rassismus? Zu diesen Fragen haben wir Handreichungen erstellt. Diese sind nicht vollständig und wir freuen uns über ergänzende Hinweise und Rückmeldungen. Aktuelle Förderungen finden Sie im Newsletter!

Fördermöglichkeiten_Rechtsextremismus.pdf

 

Plakat

Für die Region der Partnerschaft für Demokratie Pankow Süd haben wir ein Willkommensplakat entwerfen lassen, das sich Einrichtungen und Geschäfte hinhängen können, um zu zeigen, dass sie für eine offene und willkommenheißende Gesellschaft sind.

Willkommen!

 

[moskito]-Flyer

Ende 2017 erstellten wir einen neuen Flyer, den Sie gerne herunterladen und auch bei uns postalisch bestellen und weiterverteilen können.

Flyer